Fürstenfeld Raptors


Die Fürstenfeld Raptors sind eine American Football-Mannschaft aus Österreich, welche in Fürstenfeld in der Steiermark zu Hause ist. Der Club wurde 2012 gegründet und spielt derzeit in der zweiten Division der österreichischen Footballmeisterschaft.

Einzugsgebiet

Die Spieler der Fürstenfeld Raptors kommen aus dem Südosten Österreichs, aus der Gegend zwischen Wien und Graz. Die meisten von ihnen kommen aus der südlichen Steiermark, sowie aus dem südlichen Teil des benachbarten Burgenlandes. Insgesamt umfasst der Verein über 100 Mitglieder, darunter 48 Spieler in der ersten Mannschaft, 22 Spieler im Nachwuchs unter 15 Jahren sowie 35 Cheerleader, die neben und auf dem Spielfeld für Unterhaltung sorgen, wenn der Ball gerade nicht im Spiel ist. Die Fürstenfeld Raptors werden seit 2017 von Thomas Schneeweis gecoacht. Ihre beiden Quarterbacks sind momentan Bence Puschmann und Jakob Kienreich.

Sportliche Entwicklung

Nach der Gründung 2012 nahmen die Fürstenfeld Raptors 2013 erstmals an der österreichischen Footballmeisterschaft teil. Das mit dem sofortigen Aufstieg ehrgeizig gesetzte Ziel wurde knapp verpasst. Die Raptors gewannen ihre sechs Spiele in der Gruppe, mussten sich jedoch im Finale gegen die zweite Mannschaft der Danube Dragons aus Wien knapp geschlagen gegeben. Der Aufstieg wurde schließlich in der nächsten Saison bewerkstelligt, auch wenn wiederum das Finale verloren wurde, dieses Mal gegen eine Mannschaft aus Ungarn, die Budapest Wolves.

Seit 2015 spielen die Fürstenfeld Raptors in der zweiten Division der österreichischen Meisterschaft. Durch die Aufnahme zahlreicher Rookies (Anfänger) in den Kader musste ein kleiner Rückschlag in Kauf genommen werden und die Saison 2016 wurde mit nur einem einzigen Sieg abgeschlossen.

American Football in Österreich

In Österreich besteht seit 1984 eine Meisterschaft im American Football, welche jedes Jahr im Finale, der Austrian Bowl, gipfelt. Der Rekordmeister sind die Vienna Vikings, welche die Austrian Bowl seither 13 Mal gewonnen haben. Momentan spielen in der AFL die besten American Football-Mannschaften Österreichs sowie mit den Prague Panthers und den Ljubljana Silverhawks je eine Mannschaft aus Tschechien und Slowenien. Die Liga steht über den Divisionen I, II, III und IV und ist eine Amateurliga.

Der aktuelle Meister sind die Swarco Raiders Tirol, welche ihre Heimspiele in Innsbruck austragen. Weitere Mannschaften in der AFL sind der Rekordmeister Vienna Vikings, die Danube Dragons (ebenfalls aus Wien), die Graz Giants, die AFC Rangers aus Mödling sowie die Cineplexx Blue Devils aus dem vorarlbergischen Hohenems. Das Endspiel 2016 wurde in Klagenfurt ausgetragen und von den Swarco Raiders Tirol gegen die Graz Giants mit 51:7 gewonnen.